Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

DE
Have any Questions? +01 123 444 555

Weltfrauentag
von Jugendtreff Pfarrgasse

Weltfrauentag

Angelehnt an den letztjährigen Weltfrauentag haben wir wieder eine Ausstellung mit Porträts und Kurzbiografien von bedeutenden Frauen aus der Geschichte und Gegenwart gesammelt, ohne die es gewisse technologische Fortschritte nicht geben würde. Die Ausstellung soll über die nächsten Wochen im Jugendtreff präsentiert werden und zu Gesprächen mit den Jugendlichen anregen.

Dieses Jahr war es uns ein Anliegen den Jugendlichen zu zeigen, wie viele ihrer alltäglichen Gegenstände von Frauen der Geschichte geprägt sind. Des Weiteren war es uns wichtig Frauen unterschiedlicher Ethnien, Religionszugehörigkeiten und Nationalitäten vorzuzeigen. Neben der Schauspielerin und Erfinderin Hedy Lamarr, finden sich dieses Jahr auf der ‚Wall of Fame‘ unter anderem Joan Ball, welcher wir Datingapps zu verdanken haben, Bertha Benz, dank der wir heute in motorisierten Fahrzeugen die Straßen beschreiten, und Katherine G. Johnson, welche ein wichtige Rolle bei der ersten amerikanischen Erdumrundung in den 1970er Jahren einnahm.
Um den Jugendlichen nochmals verstärkt zu zeigen wie viel Einfluss diese Frauen auf ihren Alltag haben, gab es acht Gläser, welche von den Jugendlichen mit Murmeln befüllt wurden. Jede Murmel stand symbolisch für bestimmte Erfindungen, wie z.B. Bluetooth, Mercedes, Spielekonsolen oder Tinder, die schon einmal von den Jugendlichen verwendet oder in Betrieb genommen wurden.
Des Weiteren wurde im Vorfeld im Rahmen von jeweils einem Mädchen- und Burschennachmittag der Film „Versteckte Heldinnen“ aus dem Jahr 2016 angeschaut und diskutiert. Dies regte zusätzlich viele interessante Diskussionen zu unterschiedlichsten Themen an. Wir hoffen, dass die Ausstellung wie schon im letzten Jahr Denkanstöße bezüglich Geschlechtergerechtigkeit angeregt und das Bewusstsein der Jugendlichen für diese wichtige Thematik sensibilisiert hat.

 

Zurück

© 2020 Verein "Rettet das Kind", Landesverband Wien