Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

DE
Have any Questions? +01 123 444 555

Auf die Sprünge, fertig, los!
von Jugendtreff Penzing

Auf die Sprünge, fertig, los!

Der Jugendtreff Penzing organisierte mit sechs Jugendlichen einen Ausflug in die JumpMAXX Halle im 23. Bezirk.

Die Jugendlichen wünschten sich einen Ausflug, bei dem sie sich bewegen und auspowern konnten, weil die letzten Monate aufgrund der Corona - Gesamtsituation anstrengend für sie waren. Um dem Alltag einmal für ein paar Stunden entfliehen zu können und einfach nur Spaß zu haben, entschied sich die Clique schlussendlich für die Trampolinhalle.

Der Treffpunkt war beim Jugendtreff und die Gruppe kam pünktlich und wie abgemacht PCR-getestet in den Jugendtreff. Von hier ging es mit zwei Mitarbeiter*innen gemeinsam in den 23. Bezirk. Während der Fahrt war Zeit, um sich mit den Mitarbeiter*innen über ihre derzeitigen Bedürfnisse auszutauschen. Aufgrund des schönen Herbstwetters war der Spaziergang bis zur Halle einladend. In der Trampolinhalle bekamen alle Socken mit Stoppnoppen, um Unfällen vorzubeugen. Im Jumpbereich angekommen, gab es eine kleine Einführungsrunde. Danach konnte es los gehen. Es gab viele verschiedene Möglichkeiten sich auszuprobieren. Vom gemeinsamen Springen, dem Spielen von Dodge Ball, Gleichgewichtsübungen auf Slackline und hängenden Brücken bis hin zu Springbasketball und Salto Bahnen. Es wurde gesprungen, gespielt, getobt und gelacht. Nach dem Ende der Sprungzeit wurde der Ausflug vor Ort nachbesprochen und danach die Gruppe entlassen.

Einige nutzten die Kulisse vor Ort für ein spontanes Fotoshooting, der Rest kam mit in den Jugendtreff, um zusammen noch Pizza zu kochen, sowie über zukünftige Ausflüge zu sprechen wurden. Die Förderung von Bewegung und die damit einhergehende psychische Entlastung durch ein gemeinsames sportliches Erlebnis machte es zu einem gelungenen Ausflug. Zwei Aspekte die zur Förderung der Gesundheitskompetenz beitragen können und passend zum diesjährigen Jahresschwerpunkt der Stadt Wien – Jugend und Bildung „Gesundheitskompetenz.JA“ sind.

Zurück

© 2021 Verein "Rettet das Kind", Landesverband Wien