Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

DE
Have any Questions? +01 123 444 555

Keep on rolling!
von Jugendtreff Pfarrgasse

Keep on rolling!

Im Zuge eines bevorstehenden Fahrradausflugsprojekts stellten sich viele der Jugendlichen die gleichen Fragen: Muss mein Fahrrad unbedingt geradeaus fahren? Braucht man alle Gänge der Schaltung? Kann man auch mit den Füßen bremsen oder braucht man die lustigen Hebel am Lenker?

Diese Fragen zu Herzen genommen kontaktierten wir die “Lenkerbande“. Diese bietet mobile Fahrradreparaturworkshops für Jugendliche an. Als sich ein Termin für den Workshop gefunden hat, wurde jener mit gutem Echo von insgesamt 23 Jugendlichen angenommen. Am Tag des Workshops kamen zwei Mitarbeiter von der Lenkerbande mit Fahrrädern angerollt. Im Schlepptau hatten sie einen riesigen und prall gefüllten Fahrradanhänger, vollbepackt mit Fahrradschläuchen, Mänteln, Bremsseilen und allen anderen Ersatzteilen, welche zur Reparatur der Räder gebraucht wurden.
 Wir richteten vor dem Jugendtreff vier Pavillons mit genügend Abstand her und stellten ausreichend Handdesinfektionsmittel zur Verfügung. Schon rund 15 Minuten vor Beginn des Workshops standen die Jugendlichen bereits mit ihren Fahrradwracks parat. Die Nachfrage war so groß, dass manche Jugendlichen sogar mehr als nur ein Fahrrad mithatten.

Mit einer Engelsgeduld widmeten sich die Monteure der Lenkerbande den Rädern und den Jugendlichen. Es wurden unter Anleitung Reifen gewechselt, Schaltungen eingestellt und vieles mehr. Hierbei ist hervorzuheben, dass den Jugendlichen gezeigt wurde, wie sie Reparaturen selbst durchführen können und dies nicht zwingend eine teure Werkstatt oder Werkzeug benötigt. Jung und Alt schraubten Rad an Rad, begeistert von der Lenkerbande und deren wertvollen Tipps und Tricks.

Mit den reparierten Fahrrädern wurde nicht nur die Mobilität der Jugendlichen wiederhergestellt, sondern auch ein wichtiger Beitrag für die Verkehrssicherheit und deren Bewegungspensum geleistet. Dabei konnten die Jugendlichen - ganz ohne großen finanziellen Aufwand - ihre Selbstwirksamkeit erfahren.

Zurück

© 2020 Verein "Rettet das Kind", Landesverband Wien