Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

DE
Have any Questions? +01 123 444 555

Drascheparkfest 2021
von Streetwork Wieden

Drascheparkfest 2021

Am 11.09. organisierte Streetwork Wieden, in Kooperation mit dem Wiener Familienbund, das diesjährige Parkfest im Alois-Drasche-Park. Das umfangreiche Programm sowie das prächtige Wetter sorgte für zahlreiche Besucher*innen, deren Sicherheit mithilfe eines Covid-Präventionskonzeptes gewährleistet wurde.

Veranstaltungen, wie das „Drascheparkfest“ bieten dem Team von Streetwork Wieden die Möglichkeit, die eigene Arbeit in der Öffentlichkeit sichtbar zu machen, über Arbeitsweisen aufzuklären und sowohl Bewohner*innen als auch Bezirkspolitiker*innen des 4.Bezirks im Sinne der Zielgruppe für deren Problemlagen und Lebenswelt zu sensibilisieren.

Die zahlreichen Angebote ermöglichten den Kindern und Jugendlichen einen ereignis- und abwechslungsreichen Tag. Unter anderem konnten im Zuge des Tischtennisturniers die eigenen Fähigkeiten an der Platte unter Beweis gestellt werden. Außerdem hatte man im Rahmen eines Riesenwuzzlerturniers die Gelegenheit sich als menschliche*r Tischfußballspieler*in zu versuchen, wobei hier positiv zu erwähnen ist, dass auch zahlreiche Mädchen diese Möglichkeit nutzten.

Darüber hinaus konnten die Teilnehmer*innen ihrer Fantasie bei der Kreativstation freien Lauf lassen. Ebenfalls vertreten war WienXtra, deren mitgebrachte Fotobox sich großer Beliebtheit unter den Burschen* und Mädchen* erfreute.

Auch für das leibliche Wohl war gesorgt. Eine, von Streetwork Wieden betreute, Jugendliche bereitete afghanische Spezialitäten zu, mit welchen die Festbesucher*innen verköstigt wurden.

Den Abschluss des Festes bildete, wie gewohnt, das Volxkino. Zu diesem Zweck wurde der Fußballkäfig in einen Open-Air-Kinosaal verwandelt und die Jugendlichen konnten sich in Kinoatmosphäre den Film „Attack the Block“ ansehen.

Insgesamt wurde die Veranstaltung von 67 Burschen* und Mädchen* besucht.

Zurück

© 2021 Verein "Rettet das Kind", Landesverband Wien